Kollegiumsausflug 2005

Auf den Spuren von Berthold Auerbach sollten und wollten wir wandeln,

doch zunächst haben wir uns traditionsgemäß gestärkt.

Es hat ausgesprochen gut geschmeckt

Im kleinen Auerbach-Museum begann der kulturelle Teil

Geführt wurden wir von einem ortsansässigen Lehrer

Der Bitte, sich ins Gästebuch einzutragen, kamen wir gerne nach

Weniger schön war dann der Gang zu markanten Plätzen in Auerbachs Leben,

denn es regnete immer stärker - bis es an Auerbachs Grab regelrecht goss

Immer wieder durften wir selbst aus Auerbachs Erinnerungen / werken vorlesen