Musikalische Kindheitszeitreise

Hauptprobe am 6.5.2005 im Altenheim Burghalde

Aufführung am 8.5.2005 im Stiftshof Sindelfingen

Dem Geschäftsführer des Heimes, Karl-Friedrich Zeile, oblag es, die Gäste zu begrüßen

Unter der bewährten Begleitung von Regine Bäuerle eröffnete Brigitte Flörchinger den Liederreigen ...

... allerdings zusammen mit Vera Friedemann, die diesmal nicht nur die Zwischenmoderationen

sprach, sondern des Öfteren auch singend zu hören war.

Und hier nun die übrigen Sängerinnen in alphabetischer Reihenfolge der Vornamen:

Andrea Zeile, die Frau des Geschäftsführers

Und nochmals Andrea

Ciara Widmann, die Jüngste im Bunde

Judith Venus

Petra Weller - aus "Hänsel und Gretel" bestens bekannt

Regina Bäuerle, die auch solo spielte

Silke Schmidt

Susanne

und nochmals Susanne

Ursel Stoll

Auch Vera sang und rezitierte

Ein schönes Geschenk für Oma Liesl zum 86. Geburtstag!

Und nun noch einige Ensembleszenen

Immer wieder meldeten sich die Sängerinnen von ihrem Platz im Publikum

"Elefantenkanon" - die Zwischenräume der Bäume

Die "Elefanten"

Die "Elefanten" gehen durch die Zwischenräume

Rossinis "Katzen", noch werbend

... und hier einander schon deutlich näher gekommen

Der Abendsegen aus "Hänsel und Gretel"

Gretel lehrt Hänsel das Tanzen ...

... was schließlich auch gelingt

Vera und Petra

Dekoration des Vorraums